•  
  •  
Aktuelles


   08.12.2018

  Tagesseminare und öffentliche Meditationen 2019


Seit nun bald 6 Jahren biete ich Tagesseminare und öffentliche Meditationen im Waldhaus- Zentrum Lützelflüh an. In diesen Jahren durfte ich einen Bogen spannen vom Wissen der alten Hochkulturen wie z.B. Atlantis, Lemurien und Ägypten bis ins universelle Bewusstsein des Neuen Zeitalters. Wir haben uns bei diesen Anlässen, über geführte Meditationen und verschiedene Übungen, mit einem inneren Wissen und den dazugehörigen Schwingungen verbunden, wie sich dieses alles verstärkt seit 2012 global ausbreitet und vernetzt. Für das mir dafür entgegengebrachte Interesse und Vertrauen bin ich allen Teilnehmern sehr dankbar.

Dieser Zyklus ist nun, obwohl im Prinzip unerschöpflich, zunächst einmal abgeschlossen. Zu einer jeglichen Kreativität gehören auch ein Innehalten und ein schöpferischer Zeitrahmen, in dem Neues entstehen kann. Diesem inneren Entwicklungsprozess will ich nun Raum geben. Deshalb habe ich mich, nach einem anfänglichen Hin und Her, entschieden, im Jahr 2019 kein festes Programm im Waldhauszentrum Lützelflüh anzubieten. Ich werde mich anstatt dessen um eine Neu- und Weiterentwicklung der geistigen Inhalte bemühen, die ich dann voraussichtlich im Jahr 2020 in Form von Seminaren und/oder öffentlichen Meditationen anbieten werde.

Es ist aber nicht auszuschliessen, dass ich spontan, entweder wie gewohnt im Waldhauszentrum Lützelflüh, an einem anderen Ort, oder auch in meinem Praxisraum im Emmental kurzfristig etwas anbieten werde. Falls es so sein wird, werde ich es auf dieser Homepage und per E- Mail an Interessierte mitteilen. Wer interessiert ist, über kurzfristige Angebote informiert zu werden, kann mir gerne die Mail- Adresse mitteilen, sofern ich sie noch nicht habe.