•  
  •  
Aktuelles


02.11.2018

 

Einladung

Meditation zur individuellen und kollektiven Schwingungserhöhung


Am 28. Oktober 2018 von 16.00- 18.00 Uhr (Einlass 15.45 Uhr) findet im Dom des Waldhauszentrums Lützelflüh eine geführte Meditation zum Thema „Das individuelle Sein im Bewusstsein der universellen Perfektion“ statt.

"Wir leben in einer Zeit, in der immer noch über Zwänge, über Ausgrenzungen und grobe Verstösse gegen die irdische Schöpfung das Leben organisiert wird. Die dazugehörigen Bewusstseinsformen richten sich aber immer deutlicher gegen die Schöpfung und damit gegen uns. Gleichzeitig zeigen sich zunehmend sehr klar neue geistige Zusammenhänge, neue geistige Perfektionsstufen, die wirkliche Lösungsansätze für das Leben bieten. Somit finden zurzeit Untergänge alter ungültig gewordener Ordnungen in Koexistenz mit der Bildung neuer hoffnungsvoller geistiger Systeme statt. Es zeigen sich neue Bewusstseinsformen, die fast gänzlich ohne Abgrenzung und Verneinung des Lebens auskommen. Im höheren Lichtbewusstsein, welches letztendlich unserer Schöpfung zugrunde liegt, ist alles Leben bejaht und anerkannt.

Diese Meditation soll dazu beitragen, dass wir über die Erfahrung höherer Lichtstrukturen den Weg in diese Bewusstseinsebenen finden können. Jeder Mensch, der sich von höheren Bewusstseinsstrukturen angezogen fühlt, wird sie letztendlich auch erschliessen können.“

 Es sind alle Interessierten, aus welcher geistigen Richtung sie auch kommen, eingeladen, an dieser kollektiven Schwingungserhöhungs- Meditation für die Schöpfung teilzunehmen.

Näheres zu der Meditation  auf der Seite: Meditation 2018